Tagung

Die 44. Umweltrechtliche Fachtagung findet vom 4. bis 6. November 2021 im Bundesverwaltungsgericht in Leipzig statt.

Hier finden Sie die Thesenpapiere zu den diesjährigen Vorträgen.

Aufgrund der geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen ist die Teilnehmerzahl in diesem Jahr leider auf 120 Teilnehmer beschränkt.

Aus diesem Grunde werden die Vorträge der Fachtagung am Freitag, dem 5. November 2021 und des GfU-Forums am Donnerstag, dem 4. November 2021 live als Videostream übertragen. Der Stream ist für alle Interessierten frei zugänglich; eine gesonderte Anmeldung oder Registrierung ist nicht erforderlich. Wir machen vorsorglich darauf aufmerksam, dass für dieses Online-Angebot keine Bescheinigungen nach § 15 FAO ausgestellt werden können.


 

Der Stream beginnt

  • am 4. November 2021 um 19.30 Uhr
  • am 5. November 2021 um 10.00 Uhr

Die Zeiten der einzelnen Vorträge entnehmen Sie bitte dem nachfolgenden Programm (Abweichungen bleiben vorbehalten):


Donnerstag, 4. November 2021 – GfU-Forum

19.30h – Begrüßung

Prof. Dr. Sabine Schlacke
Stellv. Vorsitzende der GfU
Universität Greifswald

Vortrag 1: Effektiver Umweltrechtsschutz in Planungskaskaden

RA’in Dr. Sarah Langstädtler
Bremen

Vortrag 2: Die grundrechtlichen Umweltschutzpflichten des Staates

Dr. Maximilian Weinrich
Universität Würzburg

Ca. 21.00 Uhr Ende der der Vorträge


Freitag, 5. November 2021 – 44. Umweltrechtliche Fachtagung

10.00h Begrüßung

Prof. Dr. Wolfgang Ewer,
Vorsitzender der GfU
Kiel

10.20h Rechtsprechungsübersicht des Vizepräsidenten des Bundesverwaltungsgerichts

Prof. Dr. Andreas Korbmacher
Leipzig

11.00h Verleihung des Umweltpreises

Prof. Dr. Alexander Schink
Bonn

11.15 – 11.30 Uhr Pause
11.30h Thema A: Klimaschutz
Einführung

Prof. Dr. Dirk Messner
Präsident des Umweltbundesamtes
Dessau-Roßlau

12.00h
  • Vortrag 1: Klimaschutzrecht im Mehrebenensystem
    Prof. Dr. Sabine Schlacke
    Universität Greifswald
  • Vortrag 2: Rechtsschutz als Instrument des Klimaschutzes
    RA Dr. Frank Fellenberg, LL.M.
    Berlin
13.30 – 14.30 Uhr Pause
14.30h Thema B: Produktverantwortung im Kreislaufwirtschaftsrecht

MinR Dr. Frank Petersen
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit
Bonn

ca. 15.30 Uhr Ende der Vorträge